... beginnt im Jahre 1934, als die Herren Dr. Fritz Nüsken und Josef Bittis das Unternehmen Dr. Nüsken und Co. gründeten.



Vor 80 Jahren

Bereits nach weniger als zwei Jahren schied allerdings der Teilhaber Dr. Fritz Nüsken aus dem Unternehmen wieder aus. Josef Bittis, von Anfang an die treibende Kraft, etablierte das aufstrebende Unternehmen zwischenzeitlich als wichtigen Zulieferer für den Bergbau. Durch sein patentiertes Verfahren zur Pflege von Förderseilen im laufenden Betrieb konnten hier erhebliche Kosten eingespart werden und die Methode fand schnell Anwendung in vielen Schachtanlagen. Auch Korrosionsschutzmittel und weitere innovative Lösungen etablierten sich nach und nach.

Nach dem zweiten Weltkrieg

... begann auch der Wiederaufbau des Unternehmens. Mit viel Engagement, unkonventionellen Vertriebsstrukturen und neuen Produkten wurden alternative Märkte erschlossen, um sich so unabhängiger vom Bergbau zu machen und das Unternehmen auf breitere Beine zu stellen.

Ein weiser Entschluss, wie sich spätestens Ende der 1960er Jahre mit dem einsetzenden Niedergang des deutschen Bergbaus zeigte.
Neben den neuen Produktlinien für die Gebäude- und Industriereinigung und zur Fahrzeugpflege ging Josef Bittis auch Wege, die abseits des traditionellen Geschäfts lagen. Als Beispiel sei hier nur die "Dr. Nüsken Aero-Reklame" erwähnt.
Anfang der 1970er Jahre entstanden die Geschäftsbereiche Schwimmbad- Hygiene und Desinfektion.

Bereits frühzeitig hatte sich Josef Bittis ein großes Areal im Süden des Firmensitzes gesichert. So konnte in Jahre 1972 ein neuer, großzügig  gestalter Komplex mit Produktion, Lager, Verwaltung und Schulungszentrum in Betrieb genommen werden.

Das Jahr 1974

... bedeutete einen großen Einschnitt für das Unternehmen. Mit dem Tode des Firmengründers und stetigen Motors mussten die Weichen neu gestellt werden. Pauline Maria Bittis setzte die Arbeit im Sinne ihres verstorbenen Mannes fort.
Im Jahre 1978 wurde die Firmierung in Dr. Nüsken Chemie GmbH geändert mit Frau Bittis als alleinige Gesellschafterin und Geschäftsführerin.

Im Jahre 1994 stand, nachdem mit Hygieneprodukten für die Lebensmittel-Industrie eine weitere, erfolgreiche Produktlinie installiert wurde, eine grundlegende Neugestaltung der Unternehmensabläufe sowie der Einrichtungen und technischen Anlagen an, um so den gestiegenen Anforderungen und dem gewachsen Markt gerecht zu werden. Eine moderne SPS, großzügig dimensionierte Lager- und Vorratstanks und eine hoch flexible Abfüllung sind nur einige Beispiele für die Neuerungen, die geschaffen wurden.

Eine neue Ära

... in der Firmengeschichte beginnt im Jahre 1999. Ludger Poggel, der als Neffe von Frau Pauline Maria Bittis schon von Kindesbeinen an eng mit dem Unternehmen verbunden ist, wird gleichberechtigter Gesellschafter der Dr. Nüsken Chemie GmbH.

Seit dem Tode von Pauline Maria Bittis im Jahre 2003 ist Ludger Poggel nun der alleinige Gesellschafter des Unternehmens. Ein wichtige erste Handlung war die Neugliederung der Unternehmensführung. Mit Dr. Dirk P. Dygutsch wurde erstmalig in der Unternehmensgeschichte ein Fremd-Geschäftsführer berufen.

Nun galt es mit viel Engagement und Weitsicht die Wege für eine gesicherte Zukunft und starke Marktpräsenz zu legen. Interne Abläufe wurden kundenorientiert gestrafft, die Vertriebsstruktur durch eine Kombination aus Großhändlern, Handelsvertretern und Angestellten Reisenden konsequent auf optimale Kundenbetreuung und -nähe getrimmt und der Servicegedanke mit Leben gefüllt.

Was die Dr. Nüsken Chemie Mitte der 1930er Jahre mit dem Service für Industrie und Großverbraucher begann, sorgt bis heute für eine solide Marktposition.
Die Zahl von 50 engagierten Mitarbeitern in Forschung, Entwicklung, Fertigung, Vertrieb und Verwaltung sowie 70 bundesweit tätigen Handelsvertretern und Großhändlern garantieren ein wachsendes und konkurrenzfähiges Unternehmen in Sachen Reinigungs- und Pflegemitteln.

Ein Familienunternehmen

... ist die Dr. Nüsken Chemie, trotz aller notwendigen Veränderungen, immer geblieben. Und damit das so bleibt, ziehen alle an einem Strang!!!


Josef Bittis
Erstes Erfolgsprodukt
Erster Firmensitz
Nachkriegsprodukte
neuer Firmensitz
P. M. Bittis
Ludger Poggel
Umfangreiche Sanierungsmaßnahmen
Familienunternehmen